Tragetuch Test: 4 empfehlenswerte Modelle

Ein Baby Tragetuch ist eine Babytrage aus Stoff, die sich um den Körper des Trägers von der Schulter bis zur gegenüberliegenden Hüfte und zurück bis zur Schulter schlingt und eine Tasche für das Baby zum Sitzen oder Liegen schafft.

Vorteile von Tragetüchern

o Tragetücher sind „freihändig“. Sie erlauben Ihrem Baby, immer bei Ihnen zu sein, wenn Sie Besorgungen machen oder Hausarbeiten (hier gibt es jedoch auch Ausnahmen!) erledigen.

o Das Baby findet Trost in der Schlingenumgebung, die die Druck-, Bewegungs- und Wärmeempfindungen vor der Geburt im Mutterleib simuliert.

o Tragetücher sind grossartige Bonding-Tools für Väter, Grosseltern und andere Pflegekräfte.

o Tragetücher können bei der Reduzierung von Weinen und Koliken helfen und die Stresshormone des Babys senken.

o Tragetücher erleichtern oft die Pflege in der Öffentlichkeit.

o Ein Babytragetuch kann für Neugeborene und Babys bis zu 16 kg verwendet werden.

Eine der beliebtesten Arten von Tragetüchern ist die Beutelschlinge, auch Schlauch- oder Taschenschlinge genannt, bei der das Baby halbnackt getragen wird. Diese Art von Schlinge passt oft um einen Arm.

4 empfehlenswerte Tragetücher:

1) Baby Bjorn Original
Wenn Sie nach einem strukturierten Träger suchen, der ideal für Neugeborene ist, dann ist das Baby Björn die erste Wahl.

2) Ergobaby Omni 360
Dieses Tragetuch kann im wahrsten Sinne des Wortes um 360 Grad um den Körper herum getragen werden: von vorne nach innen und nach aussen, von Hüfte und Rücken. So können Sie es von der Geburt bis etwa drei Jahre verwenden, ohne dass Sie zusätzliches Zubehör benötigen. Plus, die Knöpfe, Schnallen und Klettverschlusslaschen bedeuten, dass Sie sich leicht auf die perfekte Passform einstellen können. Es enthält eine abnehmbare Aufbewahrungstasche, damit Sie unterwegs freihändig gehen können, und eine Lendenwirbelstütze, um den Rücken bequemer zu machen.

3) Baby K’Tan
Sie legen diese No-Wrap-Lösung wie ein T-Shirt auf, indem Sie einfach Ihre Arme durch die Schlaufen gleiten lassen, das Baby hineinlegen und sich daran anpassen. Von dort können Sie die Schärpe für zusätzliche Unterstützung hinzufügen. Es ist eine grossartige Möglichkeit, sich in Wraps zu wagen, wenn Sie ein bisschen überwältigt davon sind, selbstständig zu binden. Weil das Design einfach eine Schlaufe mit Armlöchern ist, lässt es sich besonders leicht zum Stillen anwerfen.

4) Osprey Poco
Wenn Sie eine Wanderung mit Ihrem Baby planen, ist ein Rahmenschlinge-Test die beste Option. Dieses Modell von Osprey ist eine Kreuzung aus Wanderrucksack und Träger. Es bietet viel Stauraum für alle Notwendigkeiten und ist leicht genug für kurze oder lange Tageswanderungen.

Wenn Sie sich mehr Modelle vor dem Kauf anschauen möchten, lesen Sie sich einen Tragetuch Test durch oder/und lassen Sie sich im Fachhandel beraten.

Auch interessant: Unsere demographische Entwicklung: warum werden wir immer älter und kinderloser?